Reaktion Vangerow auf Reparatur-Test von Stiftung Warentest

Die Stiftung Warentest veröffentlichte vor kurzem die Ergebnisse eines Tests zu Smartphone-Reparaturen. Dabei kam sie zu dem Ergebnis: Viele Reparateure erledigten die Aufgabe eher schlecht als recht. Im Zweifel sei es demnach besser, ein neues Gerät zu kaufen und keine teure Reparatur mit schlechter Qualität zu riskieren.

Detlef Vangerow, Gründer der Vangerow GmbH mit 25-jähriger Erfahrung im Reparaturgewerbe und Mitgründer des Runden Tisch Reparatur, setzt die Ergebnisse des Tests ins Verhältnis und erklärt, warum Reparaturen oft nicht oder nur zu hohen Kosten möglich sind: Hersteller stellen häufig keine Ersatzteile zur Verfügung oder nur zu hohen Preisen. Erst wenn diese Situation sich ändert, können VerbraucherInnen günstigere, bessere und schnellere Reparaturen erhalten. Der Runde Tisch Reparatur setzt sich dafür ein, dass Ersatzteile und Reparaturinformationen allen freien Reparaturbetrieben und VerbraucherInnen zu einem angemessenen Preis zur Verfügung gestellt werden müssen. Inzwischen hat die EU-Kommission sich dem Thema angenommen.

Detlef Vangerow zu Smartphone Reparaturen in Stiftung Warentest 04/2020

In Textform

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.