Runder-Tisch Reparatur

-Runder Tisch Reparatur-

Am 7. Oktober 2015 wurde in Berlin der „Runde Tisch Reparatur“ gegründet. Hierfür haben sich VertreterInnen der unerschiedlichsten Unternehmen, Verbände und der Presse zusammengefunden um in Zukunft über das Thema Reparatur zu diskutieren. Ganz klar haben sich hierbei schon gleich zu Beginn die ersten Forderungen heraus kristallisiert: Stärkung der Reparatur, Senkung des Ressourcenverbrauchs und lokale Wirtschaftsförderung. read more

Frankreich: Epson wegen geplanter Obsoleszenz verklagt.

Die französischen Organisation “Halte à l’Obsolescence Programmée” (HOP), zu Deutsch “Stopp der geplanten Obsoleszenz”, hat Druckerhersteller generell wegen Betrugs verklagt....

Antwort von MdB Carsten Träger, SPD Bundestagsfraktion, auf unseren offenen Brief

Carsten Träger, Mitglied der SPD Bundestagsfraktion und Obmann im parlamentarischen Beirat für nachhaltige Entwicklung nahm auf unseren offenen Brief wie...

Kleine Anfrage der Grünen: Dürfen Hersteller die Belieferung mit Ersatzteilen verweigern?

Trotz Wahlkampf hat sich MdB Peter Meiwald, von der Bundestagsfraktion der Grünen noch um eine Stellungnahme der Bundesregierung zu der...

Kleine Anfrage von MdB Peter Meiwaldt (Fraktion DIE GRÜNEN) zur Steuerlichen Begünstigung von Reparaturen

Mit einer Bitte um Auskunft zur steuerlichen Förderung von Reparaturen hat sich die Bundestagsfraktion der Grünen in diesen Tagen an...

Antwort der Grünen Bundestagsfraktion auf den offenen Brief an die Bundestagsparteien

Als Bundestagfraktion Bündnis 90/Die Grünen  halten wir, genau wie Sie,  frühzeitigen Verschleiß bzw. Kaputtgehen von Produkten für ein riesiges Ärgernis...

Stellungnahme der SPD Parteizentrale auf unseren offenen Brief.

Die SPD Parteizentrale antwortet auf unseren Offenen Brief mit folgender Stellungnahme ‚“Ökobilanzen zeigen, dass eine lange Nutzungsdauer von Produkten in...

Stellungnahme Caren Lay (MdB, Fraktion DIE LINKE) auf unseren offenen Brief

Caren Lay: „Ihren Forderungen können wir uns aus ökologischen als auch aus sozialen Gründen voll und ganz anschließen. Nicht nur...

Antwort Irene Mihalic (MdB, Fraktion die Grünen) auf unseren offenen Brief

Ich kann mich bei Ihnen nur bedanken, für diese unheimlich wichtige außerparlamentarische Initiative „Runder Tisch Reparatur“! Ich bin 2006 zu...

Antwort Martina Renner (MdB, Fraktion DIE LINKE) auf unseren offenen Brief

Wie Sie ja bereits festgestellt haben, unterstützt meine Partei DIE LINKE Ihr Anliegen vollumfänglich. Dem kann ich mich im Sinne einer...

Antwort Mechthild Heil (MdB, CDU Fraktion) auf unseren offenen Brief

Mechthild Heil, Verbraucherschutzbeauftragte der CDU/CSU-Bundestagsfraktion nahm wie folgt Stellung: „Die Union möchte nachhaltigen Konsum und nachhaltige Lebensstile ermöglichen. Dabei möchten wir...

Forschungsgruppe Obsoleszenz TU-Berlin: Verbrauchen wollen langlebige Produkte

Zu spannenden Ergebnissen kommt eine Online-Befragung der Nachwuchsforschergruppe Obsoleszenz an der TU-Berlin. Diese Ergebnisse und ein vorläufiger Bericht wurden anlässlich...

„Wenn wir künftig nicht 100 Prozent der technischen Geräte recyceln und zuvor 50 Prozent reparieren, dann werden wir es nicht schaffen, die Umwelt und die Lebensgrundlagen für kommende Generationen zu erhalten.“

Wolfgang M. Heckl, Generaldirektor des Deutschen Museums in München, Professor für Experimentalphysik und begeisterter Bastler  im Gespräch mit Klaus Pokatzky....

Runder Tisch Reparatur in den Medien

Die Lausitzer Nachrichten am 1. 9. 2017 anlässlich der Internationalen Funkausstellung DIE WELT – am 1. September 2017 – anlässlich...

IFA 2017: Runder Tisch fordert von Herstellern mehr Rücksicht auf den Ressourcenverbrauch

Anlässlich der IFA kritisieren Verbände und Verbraucherschützer die Elektronikkonzerne: Viele halten Ersatzteile zurück und erschweren systematisch Reparaturen Berlin (31. Aug. 2017)....

Frankreich: Gesetz „Hamon“ sichert (theoretisch) Ersatzteilverfügbarkeit zwischen 3 und 11 Jahren

Unser Nachbarland Frankreich war 2014 bekanntermaßen in Sachen Obsoleszenz sehr aktiv. Die Nationalversammlung hatte nicht nur ein Gesetz verabschiedet, das...

Save the date: Am 20. November ist die Auftaktveranstaltung der Europäischen Woche der Abfallvermeidung

Europas größte Kommunikationskampagne rund um das Thema „Abfallvermeidung“ findet in diesem Jahr vom 18. bis 26.November 2017 statt. Deutschland beteiligt...

Europäisches Parlament empfiehlt der Kommission die Förderung langlebiger und reparierbarer Produkte.

Es ist vollbracht! Am 3. Juli hat das Europäische Parlament einen BERICHT über das Thema „Längere Lebensdauer für Produkte: Vorteile für...

Welche Kreislaufwirtschaft brauchen wir?

Von Christine Ax Eine interessante und sehr grundsätzliche Diskussion über die Bedeutung der Kreislaufwirtschaft entspann sich in diesen Tagen zwischen...

iFixit und Greenpeace: Apple, Samsung und Microsoft Produkte sind besonders schlecht zu reparieren

Greenpeace, San Francisco — Dell, Fairphone, und  HP befinden sich unter den Unternehmen die Ersatzteile und Reparaturinformationen der Öffentlichkeit zugänglich machen, während...

Umfrage der Verbraucherzentralen beweist: VerbraucherInnen wollen reparieren + viele tun es auch + Reparatur ist besser als ihr Ruf

 Eine repräsentative Umfrage des Bundesverband Verbraucherzentralen erweist sich als starker Rückenwind, für die Forderungen der Runden Tisches. Die wichtigsten Ergebnisse:...

Zwei Schritte vor, einer zurück. Brüssler Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz enttäuscht mit Entschärfungen und unverbindlichen Forderungen

Zwei Schritte vor, einer zurück: Die mit Spannung erwartete Sitzung des Ausschusses für Binnenmarkt und Verbraucherschutz des Europäischen Parlamentes verlief...

Brüssel: UBA fordert auch in Brüssel eine Stärkung der Reparatur

Die Empfehlungen, die das UBA zugunsten einer längeren Nutzung von Produkten erarbeitet hat, liegen jetzt auch in englisch vor und...

Reparatur-Initiativen: Bedeutung der Reparatur wurde von der Stiftung Warentest durchaus erkannt, aber..

„Wann lohnt es sich nach Ablauf der Garantiezeit, kaputte Dinge wiederzubeleben, und wann sind sie reif fürs Recycling?“, fragt die...

Das Recht auf Reparatur in den Medien: Osnabrücker Nachrichten

Osnabrück, 25.04.2017. Die Osnabrücker Nachrichten beschäftigten sich anlässlich der Hannover Messe ausführlich mit der Zukunft der Reparatur in einer vernetzten...

Über die Gleichzeitigkeit des Ungleichzeitigen

Von Christine Ax Der Begriff der „Ungleichzeitigkeit“ im Gleichzeitigen wurde von dem deutschen Philosophen Bloch geprägt. Er kommt in seinen...

Apple und John Deer: Wer reparieren darf entscheiden nur wir!

von Christine Ax und Steffen Vangerow  Piper Jaffray, ein Investmentfonds, der jährlich amerikanische Jugendliche nach ihren Konsumwünschen befragt, behauptet, dass...

Wenn Software die Lebensdauer der Hardware bestimmt

von Erik Poppe, SUSTAINUM Institut für zukunftsfähiges Wirtschaften Berlin eG Eine moderne Welt ohne Software und digitale Infrastruktur? Für viele von...

Reparieren muss sich wieder lohnen! Die Mehrwertsteuer als Hebel für mehr Nachhaltigkeit

von Kristin Schulze Jeder kennt die Situation – die Schuhsohle oder das Smartphone-Display gehen kaputt und es stellt sich die...

Schöne neue Digitalwelt? Die Digitalisierung braucht eine soziale und ökologische Rahmensetzung

Von Johanna Sydow & Cornelia Heydenreich Die weltgrößte  IT- Messe CeBIT lockte dieses Jahr unter anderem mit dem Motto „Digitale...

UBA Präsidentin will Reparatur fördern

In der März-Ausgabe des Umweltmagazins spricht sich UBA-Präsidentin Maria Krautzberger für die Förderung der Reparatur aus. Der Grund: Unsere Wirtschaftsweise und...

Samsung auf dem falschen Weg: Galaxy S 8 wird von Reparaturszene sehr kritisch bewertet

Ganz neu auf dem Markt und von Reparateuren schlecht bewertet: Das nachfolgende Video zeigt: Das Design des neusten Samsung ist...

Runder Tisch bei seinem Fünften Treffen ein Recht auf Reparatur

Berlin, 3. April 2017. Bei seinem fünften Treffen hat der Runde Tisch Reparatur in Berlin sich dafür ausgesprochen, dass der...

1 2

„Aktuell ermöglicht die Politik, dass für die Mülltonne produziert wird. Gleichzeitig verschlechtern sich die Bedingungen für die Reparatur. Verschleißteile wie Akkus müssen austauschbar bleiben.“

Cornelia Heydenreich, Germanwatch

Germanwatch Logo Violett medium 1800x666_rgb

„Die reparierenden Marktakteure brauchen endlich Zugang zu allen Ersatzteilen und zwar zu erschwinglichen Preisen.“

Detlef Vangerow, Vertreter von 1000 reparierenden Werkstätten und FachhändlerInnen

Vangerow_Logo_klein

„Verbraucher müssen die Möglichkeit haben, Produkte länger zu nutzen und so umweltfreundlicher zu leben.“

Marion Jungbluth, Verbraucherzentrale Bundesverband

BUV_1_1_v_600

„Wir fordern eine neue Reparaturkultur. Ein Verändertes Konsumentenbewusstsein entfaltet sich dort, wo Nachhaltigkeit gemeinsam und kooperativ praktiziert werden kann. Reparaturrelevante Informationen müssen daher unkompliziert zur freien Verfügung gestellt werden.“

Tom Hansing vom Netzwerk Reparatur- Initiativen

logo-netzwerk-RI-jpg-300dpi